handgewebt in berlin im September 2015

Am 27. September ist handgewebt in berlin bei der „besonders lecker“ in Hamburg:

BL_2015_Flyer_gr

… und am 12. und 13. September ist wieder Tag des Offenen Denkmals und Tag der Offenen Tür bei handgewebt in berlin und maria stieger – Strickdesign

Samstag 14-18h und Sonntag 11-18h – Atelierführung und Mitmachangebote rund ums Weben.

Tag des offenen Denkmals 2015

Ehem. Hutfabrik Gattel

 

Die ehemalige Hutfabrik der Gebrüder Gattel, errichtet 1889-91 von Georg Lewy, ist ein Beispiel für den industriellen Aufschwung in Berlin, die Gründerzeit. Bis zu Beginn der 1930er-Jahre wurden hier Hüte aus Wollfilz hergestellt, dann wurde die Fabrik zwangsverkauft und das Gebäude in Wohnraum umgewandelt. Vor über 30 Jahren besetzt, um es vor dem Abriss zu bewahren, leben heute in der Wohnungsgenossenschaft Prinzenallee über 80 Erwachsene und Kinder selbstverwaltet in unterschiedlichen Wohnformen.

Samstag, 12. September 2015

Öffnungszeit: 14-18 Uhr

Führung: 14.30, 16.30 Uhr, Treffpunkt: Hauscafé

Ausstellung: Geschichte der Prinzenallee 58. Ort: Hauscafé

Andere Angebote: Offene Werkstatt mit Dagmar Rehse von „handgewebt in berlin“ und Strickdesignerin Maria Stieger

Sonntag 13.September 2015

Öffnungszeit: 11-18 Uhr

Führung: 11.30, 13.30, 16.30 Uhr, Ort: Hauscafé; die Führung um 13.30 Uhr wird zusätzlich auf Englisch angeboten

Vortrag: Handwerk, Technik, Industrie am Gesundbrunnen. 15 Uhr, Ort: Hauscafé, Ralf Schmiedecke

Ausstellung: Geschichte der Prinzenallee 58. Ort: Hauscafé

Andere Angebote: Offene Werkstatt mit Dagmar Rehse von „handgewebt in berlin“ und Strickdesignerin Maria Stieger

 

Im Rahmen vom SOLIKON – Kongress zur solidarischen Ökonomie und Transformation (http://solikon2015.org) findet im Atelier von handgewebt in berlin am 09.September 2015 16h-20h ein Workshop statt.                                                       Anmeldung ab sofort unter dagmarrehse [at]gmx.de

handgewebt in berlin – Workshop

„Kritische Auseinandersetzung mit Textilien und Kleidung“ – im Rahmen der „Wandelwoche“ zum SOLIKON 2015

Ihr habt die Möglichkeit, selbst Zusammenhänge zu erschließen und mehr über den Weg von der Faser zum Stoff bis hin zur textilen Fläche und eurer Kleidung zu erfahren. Wir werden uns mit Konsum und Konsumverhalten auseinandersetzen, mit der Baumwollproduktion und der Lieferkette von Textilien, Altkleidern und Recycling und Upcycling beschäftigen.

Mittwoch, 09. September 2015

Start: 16:00 Uhr Atelier von handgewebt in berlin, Prinzenallee 58 Hinterhof, 13359 Berlin
Ende: ca. 20:00

Um die Ausgaben für die Tour zu decken wird vor Ort um eine Unterstützung gebeten.

Über den Workshop

In einem praktischen Teil wird es eine Werkstattführung geben und es kann selber Hand angelegt werden beim Stäbchenweben, am Tischwebstuhl und am Webrahmen. Ich freue mich auch, wenn ihr Stoffe wie z.b. alte Bettwäsche, alte Jeanshosen und alles andere aus Jeans mitbringen. Alles was noch tragbar oder verwendbar ist, kann getauscht oder mitgenommen werden. Es können Stoffe zerschnitten und verwebt werden.

http://solikon2015.org/de/hangewebt-berlin

Mit „handgewebt in berlin“ habe ich ein Label ins Leben gerufen, das sich kreativ, aber auch kritisch mit dem Thema Textilien und Kleidung beschäftigt. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt nicht nur darin, zu entwerfen, zu gestalten und zu weben, sondern auch Veranstaltung und Workshops zur kritischen Auseinandersetzung mit Textilien und Kleidung anzubieten. Meine handgewebten Produkte können bei mir im Atelier und bei Märkten und Messen erworben werden. Ich fertige in erster Linie Heimtextilien wie Kissen, Tischläufer, GeschirrHandtücher und Teppiche aus Baumwolle, Leinen und Wolle. Desweiteren entstehen Teppiche und Kissen aus alten Jeans und Stoffabfällen und Matten aus Fahrradschläuchen. Gerne erfülle ich besondere handgewebte Wünsche.

Foto: ©Linda Dreisen

Foto: ©Linda Dreisen

handgewebt in berlin bietet Schnupperweben beim Markt der Möglichkeiten am Donnerstag, den 10.September 2015 beim SOLIKON – Regionaltag auf dem TU-Gelände, Mathematikgebäude von 13h-23h an. http://www.solikon2015.org/de/infos


Sanddorn Ernte- und Genießerfest 5. und 6. September 2015 10h-18h in Petzow bei Potsdam

Hoffest rund um die Superfrucht Sanddorn ein und Eröffnung der Brandenburger Sanddornernte

handgwebt in berlin präsentiert neue GeschirrHandtücher-Kollektion, Schafschurwollteppiche, Tischläufer, Kissen und mehr! Mitmachangebot an Webrahmen, Mustertischwebstuhl und beim Stäbchen weben kann selbst hand angelegt werden.

http://sanddorn-christine-berger.de/veranstaltungen-frucht-und-erlebnisgarten-petzow/

Das Fest ist: Fercher Straße 60, 14542 Werder/ OT Petzow

http://sanddorn-christine-berger.de/contact-directions/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s